Sonntag, 3. Juni 2012

Endlich Neu !

Wie ich euch ja bereits in meinem "Whats in my bag-TAG" geschrieben habe, war ich die ganze Zeit auf der Suche nach einer neuen Geldbörse. Meine Alte war mir mittlerweile einfach zu bunt & ich konnte sie nicht mehr sehen! Kennt ihr das? Oder habt ihr seit Jaaahren das Gleiche?
Also ich brauche nicht jeden Monat ein neues oder so, aber das hatte ich schon nun seit über zwei Jahren und es wurde Zeit für etwas neues. Und endlich habe ich auch was feines gefunden, ich habe nicht lange gezögert. Gesehen & gekauft! 

Hier ist das gute Stück:



Also ich finde es so schön & war doch direkt ein wenig in Love. Und bei so einer Liebe auf den ersten Blick, wäre man doch dumm, nicht gleich zuzuschlagen oder?! Gekostet hat es mich auch nur 17 Euro, was ich vom Preis völlig ok finde! Entdeckt habe ich es bei Mango, die meisten von euch kennen es wahrscheinlich auch, oder?! 

Jedenfalls gab es dieses hübsche Ding in zwei Varianten. (So jetzt kommen wir wieder zu meinen Erklärungskünsten!!) Die andere Variante war komplett geschlossen, also mit einem Reißverschluss komplett verschlossen. Optisch hat es mir zunächst besser gefallen, aber was mich gestört hat: Wenn man es dann öffnet um eine Karte rauszuholen, um ans Geld zu kommen..., sofort hat jeder gesehen, wie viel Bargeld ich dabei habe. ("Oh schau mal, die Arme hat grade Mal 5 Euro" oder "Oh sieben 500 Euro Scheine, na der muss es ja gut gehen"). Schiebe ich einfach Paranoia oder geht es noch wem so? :-D Nunja, meine Wahnvorstellung hat mich jedenfalls dazu gebracht, mich für diese Variante zu entscheiden. Der Aufbau dieses, für Leute die unter einer "verzerrten Wahrnehmung ihrer Umgebung" leiden, kommt hoffentlich auf den Bildern rüber:



Das ganze hat statt Reißverschluss, Knöpfe, die beide Seiten mit dem Geldbeutel in der Mitte verbinden. Auf der einen Seite habe ich also alle meine Karten und auf der anderen meine Geldscheine.
Leider hat es viel zu wenig Fächer für Karten, ich bin da nämlich eines dieser Opfer, das wirklich an die 50 Karten mit sich rumschleppt. Die wichtigsten (und die, die dem Mensch eigentlich auch wirklich zum überleben reichen), habe ich also immer Griffbereit aufbewahrt und den Rest, in dem großen, hier versteckten Fach dahinter gelagert.


Wie gefällt es euch?

Bis bald <3

Kommentare:

  1. Ich kenn das :) Ich habe diese Leoparden-Geldbörse von Forever 18, mittlerweile hat die jedes gefühlte 3. Mädchen... Bin richtig genervt wenn ich jmd damit bezahlen sehe :D Bin da aber auch sehr wählerisch, mir muss das Dingen schon gefallen!! Und das von Mango sieht super schick und edel aus, ich werd auf jeden Fall danach mal Ausschau halten! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau das finde ich auch. Edel & Schick und das für den Preis! Da muss man echt zuschlagen ;-)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen